Startseite | Impressum | Kontakt + Feedback | Sitemap | Haftungsausschluss

Achtsames Autofahren

Achtsames Autofahren - Meditation im Auto

Achtsames Autofahren

Bewußte Achtsamkeitsmeditation im Auto

Achtsames Autofahren. Das klingt wie ein Aufruf zu mehr Rücksicht im Straßenverkehr, d.h. Abstand halten, auf andere Autofahrer achten; Fußgängern und Radfahrern immer Vorfahrt gewähren etc. Dies sollte selbstverständlich sein. Was wir auf dieser Seite mit achtsamen Autofahren meinen, ist jedoch etwas anderes. Wir sprechen von der Möglichkeit, eine Autofahrt, z.B. auf dem Weg zur Arbeit oder zurück als Meditationszeit zu nutzen. Das klingt zunächst etwas widersprüchlich, da viele von uns das Autofahren im Berufsverkehr als eher stressig empfinden. Aber das muß nicht sein. Man kann die Autofahrt dazu nutzen, eine Achtsamkeitsmeditation zu machen, um beim Erreichen des Ziels entspannt und gelassen zu sein. Wie das geht erfahren Sie auf dieser Seite.

Meditation auf der Autobahn

Schauen Sie sich beim nächsten Mal zunächst mal Ihren Fahrersitz an und prüfen Sie, ob Sie auf dem Sitz ohne Verkrampfungen das Lenkrad und die "Instrumente" bedienen können. Auf Ihrer ersten Meditationsfahrt machen Sie dann zunächst folgendes: Sie stellen das Autoradio ab, oder legen eine CD mit Entspannungsmusik ein. Atmen Sie tief ein und aus und fahren Sie los. Achten Sie darauf, daß Sie gerade sitzen und die Schultern locker am Körper herunterhängen. Wählen Sie - wenn möglich - unterschiedliche Strecken zur Arbeit und schauen Sie sich mit vollem Bewußtsein an, was Sie auf der Strecke sehen, ob Stadt oder Landschaft. Wenn Sie sich dabei ertappen, an andere Dinge zu denken, wie den Berufalltag oder was Sie bei Ankunft noch alles tun müssen, kehren Sie sanft zum Beobachten zurück. Fahren Sie mit Bewußtheit und nehmen Sie jedes andere Fahrzeug, die Menschen, Schilder und die Landschaft mit vollen Sinnen wahr. Helfen kann auch die Vorstellung, daß Sie die Stadt oder das Dorf, durch das Sie fahren, zuvor noch nie gesehen haben. Erleben Sie die Umgebung als völlig neu und nehmen Sie die Eindrücke in sich auf. Versuchen Sie das doch zumindest einmal in der Woche und verzichten Sie bewußt auf das Autoradio oder das Telefonieren.

Besuchen Sie auch unseren

SHOP der Achtsamkeit

  www.achtsamkeit-lernen.de - eine große Hilfe gegen den Streß im Alltag